mein-golflexikon.de - Begriffe aus dem Golfsport schnell nachschlagen
 

Abschlagsmarkierung

Markierung auf Abschlag.

Jeder Abschlag ist mit zwei Abschlagsmarkierungen (engl. Tee-Marker) gekennzeichnet. Dabei handelt es sich um zwei Markierungen in jeweils der gleichen Farbe. Sie stellen die Vorderkante eines virtuellen Rechtecks dar, innerhalb dessen abgeschlagen werden darf. Der vorgegebene Raum gilt für den aufgeteeten Ball, nicht aber für den Spieler. Der Ball darf nur auf der Linie zwischen den Abschlagsmarkierungen oder an einer beliebigen Position dahinter aufgeteet werden. Der Spieler kann aber z.B. auch mit einem Fuß vor den Abschlagsmarkierungen stehen.

Gelbe und rote Abschlagsmarkierung sind auf jedem Golfplatz zu finden. Sie kennzeichnen die Herren- (gelb) bzw. die Damen-Abschläge (rot). Auf Champion-Plätzen finden sich auch weiße und schwarze Abschlagsmarkierungen, die jeweils hinter den gelben bzw. roten Abschlägen lieben. An diesen hinteren Abschlägen schlagen die professionellen GolfspielerInnen ab. Daher werden diese Abschläge gelegentlich auch als "Tiger Tee" bezeichnet.

Abschlagsmarkierung wird auch als Tee-Marker bezeichnet.

Zu „Abschlagsmarkierung“ siehe auch:

Tipp: Abschlagsmarkierung-Erklärung jetzt merken und jederzeit schnell wiederfinden:


Anzeige: