mein-golflexikon.de - Begriffe aus dem Golfsport schnell nachschlagen
 

Extra Holes

Verfahren zur Ermittlung eines Gewinners.

Extra Holes sind zusätzliche Löcher zur Ermittlung eines Gewinners. Sie werden nach Beendigung eines Wettspiels gespielt, wenn zwei oder mehr Spieler das gleiche Ergebnis aufweisen und somit ein Gewinner nicht festgestellt werden kann. Die Extra Holes können auf drei verschiedene Weisen gespielt werden: als "18 hole playoff", als "sudden death", oder als "aggregate playoff".

Extra Holes werden meist nur bei professionellen Golfturnieren gespielt. Bei Amateur-Turnieren werden bei einem Gleichstand meist andere Faktoren zur Ermittlung des Gewinners herangezogen.

Zu „Extra Holes“ siehe auch:

Tipp: Extra Holes-Erklärung jetzt merken und jederzeit schnell wiederfinden:


Anzeige: