mein-golflexikon.de - Begriffe aus dem Golfsport schnell nachschlagen
 

Falsches Grün

Grün eines anderen Loches.

Ein "Falsches Grün" ist jedes andere Grün als das des zu spielenden Lochs, eingeschlossen Übungs - und Annährungsgrüns auf dem Platz. Liegt der Ball auf dem falschen Grün, so darf der Golfspieler den Ball nicht spielen wie er liegt, denn ein Putt ist nicht zielführend und jeder andere Schlag würde das Grün beschädigen. Er muß daher straflos Erleichterung in Anspruch nehmen. Der Ball muß vom Spieler aufgenommen werden (kann gereinigt werden) und innerhalb einer Schlägerlänge vom nächstgelegenen Punkt der Erleichterung, aber nicht näher zum Loch, gedroppt werden.

Zu „Falsches Grün“ siehe auch:

Tipp: Falsches Grün-Erklärung jetzt merken und jederzeit schnell wiederfinden:


Anzeige: