mein-golflexikon.de - Begriffe aus dem Golfsport schnell nachschlagen
 

Golf

Sportart.

Die Ursprünge des Golfsports stammen aus Schottland. Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts hat sich das Ballspiel in die ganze Welt verbreitet. Ziel beim Golfen ist es, auf einem ca. 20-100 Hektar umfassenden und aus überlicherweise 9 oder 18 Löchern bestehenden Golfplatz den ca. 46 Gram schweren Golfplatz mit so wenig wie möglichen Schlägen in das Loch jeder Bahn zu befördern. In keiner anderen Sportart ist das Verhältnis von gespieltem Ball zu Spielfläche so groß wie im Golfsport. Zusätzlich erschwert das weitläufige Gelände in der offenen Natur sowie die Wetterverhältnisse das Spiel.

Um Golf spielen zu können braucht man keinen besonderen Körperbau oder eine besondere Sportlichkeit.

Zu „Golf“ siehe auch:

Tipp: Golf-Erklärung jetzt merken und jederzeit schnell wiederfinden:


Anzeige: