mein-golflexikon.de - Begriffe aus dem Golfsport schnell nachschlagen
 

Gooseneck

Bauart beim Putter.

Gooseneck ist eine besondere Bauart bei einem Putter. Der Schaft sitzt beim Gooseneck ganz auf der einen Schlagflächenseite des Putters. Es wirkt, als wäre der Schlägerkopf eine Verlängerung des Schlägerschaftes. Vom Aussehen her sehen einige Menschen einen Gäsehals. Von daher trägt dieser Schläger auch die engl. Bezeichnung Gooseneck (Engl., dt.: Gänsehals).

Zu „Gooseneck“ siehe auch:

Tipp: Gooseneck-Erklärung jetzt merken und jederzeit schnell wiederfinden:


Anzeige: