mein-golflexikon.de - Begriffe aus dem Golfsport schnell nachschlagen
 

Groove

Teil der Schlagfläche.

Als Grooves oder auch Groovers werden die Rillen in der Schlagfläche der Hölzer und Eisen bezeichnet. Durch die Rillen soll zum einen die Rotationsgeschwindigkeit (der Spin) des Golfballs erhöht werden. Zum anderen soll im Rough ein besserer Ballkontakt ermöglichst werden. Besonders beim Driver fallen die Grooves recht schwach auf, wenn auf diese nicht sogar ganz verzichtet wird.

Zu „Groove“ siehe auch:

Tipp: Groove-Erklärung jetzt merken und jederzeit schnell wiederfinden:


Anzeige: