mein-golflexikon.de - Begriffe aus dem Golfsport schnell nachschlagen
 

Loch-Index

Bezeichnung für den Schwierigkeitsgrad.

Der Loch-Index bezeichnet den Schwierigkeitsgrad der Löcher untereinander. Ausgedrückt wird er durch eine Zahl von 1-18, die auf der Scorecard für jedes Loch verzeichnet ist. Meinst in der Spalte "Vorgabe". Der Loch-Index wird zur Ermittlung der Vorgabe eines jeden Spielers herangezogen. Das leichteste Loch hat den Index 18, während das schwierigste Loch den Index 1 aufweist.

Zu „Loch-Index“ siehe auch:

Tipp: Loch-Index-Erklärung jetzt merken und jederzeit schnell wiederfinden:


Anzeige: