mein-golflexikon.de - Begriffe aus dem Golfsport schnell nachschlagen
 

Lochspiel

Spielform beim Wettspiel.

Das Lochspiel wird auch "Match Play" genannt. Bei dieser Spielform wird nicht die Zahl der Schläge für alle Löcher zusammengezählt, sondern es wird um jedes Loch gespielt, d.h. der Spieler bzw. das Team mit der geringeren Anzahl der Schläge gewinnt das Loch. Somit ist bei jedem Loch ein Gewinner möglich. Ist die Schlagzahl identisch gilt das Loch als halbiert oder geteilt. Die Runde gewinnt der Spieler oder das Team, welcher die meisten Löcher gewonnen hat. Das Spiel endet am letzten Loch oder wenn eine Niederlage eines Spielers bzw. eines Teams nicht mehr abzuwenden ist.

Lochspiel wird auch als Lochwettspiel oder Match-Play bezeichnet.

Tipp: Lochspiel-Erklärung jetzt merken und jederzeit schnell wiederfinden:


Anzeige: