mein-golflexikon.de - Begriffe aus dem Golfsport schnell nachschlagen
 

Spielgebühr

Beitrag um spielen zu dürfen.

Bei der Spielgebühr handelt es sich um eine von den Mitgliedern eines Golfclubs, meist jährlich voraus, zu entrichtende Gebühr, welche diesen dann berechtigt, auf dem zum Golfclub gehörenden Golfplatz zu spielen. Golfspieler, die auf einem fremden Golfplatz spielen möchten, müssen tagesweise ein Spielgebühr entrichten. In diesem Falle spricht man dann von der Greenfee.

Zu „Spielgebühr“ siehe auch:

Tipp: Spielgebühr-Erklärung jetzt merken und jederzeit schnell wiederfinden:


Anzeige: