mein-golflexikon.de - Begriffe aus dem Golfsport schnell nachschlagen
 

Wedge

Schlägerbezeichnung.

Als Wedge bezeichnet man kurze Eisen mit einer Schlagflächenneigung (Loft) von mindestens 48°. Wedges werden für kurze Schläge oder Schläge aus dem Sand verwendet. Das "Pitching-Wedge" (gelegentlich auch Eisen 10 genannt) hat mit 47 bzw. 48 Grad den geringsten Loft unter den Wedges, danach kommt das "Gap-Wedge" (51-52 Grad) sowie das "Sand-Wedge" (auch Sandeisen genannt, 56 Grad), dann das "Lob-Wedge" bzw. "Loft-Wedge" (60-64 Grad). Die Neigungswinkel sowie die Bezeichnungen sind nicht verbindlich. Sie können daher von Hersteller zu Hersteller abweichen.

Tipp: Wedge-Erklärung jetzt merken und jederzeit schnell wiederfinden:


Anzeige: