mein-golflexikon.de - Begriffe aus dem Golfsport schnell nachschlagen
 

Wintergrün

Spezielle Grüns in den Wintermonaten.

Um die Grüns zu schonen, dürfen sie im Winter nicht bespielt werden. Damit im Winter dennoch Golf gespielt werden kann, werden gegen Saisonende zeitweilige Grüns auf den eigentlichen Fairways und vor den eigentlichen Grüns angelegt. Da es sich dabei speziell für den Winter angelegte Grüns handelt, spricht man hier weniger von zeitweiligem Grün, sondern eher von Wintergrün. Das Gras im Bereich des Wintergrün wird kürzer geschnitten als das Gras auf dem Fairway. Die Dichte und die Länge des Grases kommt dabei aber nicht an die Qualität auf einem normalen Grün heran.

Zu „Wintergrün“ siehe auch:

Tipp: Wintergrün-Erklärung jetzt merken und jederzeit schnell wiederfinden:


Anzeige: