mein-golflexikon.de - Begriffe aus dem Golfsport schnell nachschlagen
 

Zeitweiliges Wasser

Vorübergehende Wasseransammlung.

Ein zeitweiliges Wasser (engl. Casual Water) stellt kein richtigs Wasserhindernis dar. Überblicherweise wird unter dem Begriff eine Pfütze verstanden. Liegt der Ball in einem zeitweiligen Wasser, so darf der Spieler gemäß der Golfregeln Erleichterung nehmen, d.h. den Golfball entsprechend der Regeln straffrei droppen.

Zeitweiliges Wasser wird auch als Casual Water bezeichnet.

Zu „Zeitweiliges Wasser“ siehe auch:

Tipp: Zeitweiliges Wasser-Erklärung jetzt merken und jederzeit schnell wiederfinden:


Anzeige: